Biografie


   Nikolay wurde 1973 in Plovdiv, Bulgarien, geboren und wuchs in einer Familie von Chemie Wissenschaftlern auf. Mit 5 Jahren fing er an Geigeunterricht zu nehmen, besuchte das Musik Gymnasium und begann nach dem Abitur an der Musik Akademie in Plovdiv Geige zu studieren. Seine große Leidenschaft jedoch wird die E-Gitarre, die er zum Unmut seiner Eltern mit 16 Jahren für sich entdeckt. Schon bald gründete er seine erste Schülerband und ab 1992 spielte Nikolay mit seinen Jazz- und Rock- Bands auf den professionellen Bühnen Bulgariens. Von 2003 bis 2008 studierte er an der „Swiss Jazz School“ in Bern. Neben vielen kleinen Projekten wirkt Nikolay in diversen Formationen mit, wie dem Swiss Jazz Orchestra, Amygdala Project, Siphon, NGO, der Stefanie Heinzmann Band, Sandee, Musikal “Ewigi Liebi “, Musikal „Romeo und Julia“ und spielt bei zahlreichen Jazz Festivals, Openairs und Events, in der Schweiz, in Deutschland, in Österreich und Bulgarien. Kurz nach seinem Studium, kehrt Nikolay nach Bulgarien zurück und gründet Nikolay Karageorgiev Trio. Er spielt weiter in zahlreiche Musikprojekte und unterrichtet Jazz Gitarre in der Musik Akademie in Plovdiv.